Die Reinigung des Klarinetten-Mundstücks

Wer sich jetzt fragt: "Mundstück reinigen - wieso das denn? Einmal durchwischen und fertig!", der ist hier falsch. Für alle anderen eine kurze Anleitung:

  • Man nehme eine 50%-ige Essiglösung, bestehend je zur Hälfte aus frischem Leitungswasser und Apfelessig-Reiniger (den man auch für die gute Küche verwenden würde) in einem Trinkglas.
  • Man stelle das vom Bissgummi befreite Mundstück kopfüber hinein und achte darauf, dass der Korken nicht mit der Lösung in Kontakt kommt.
  • Dann warte man ein paar Minuten.
  • Kalk- und sonstige Ablagerungen sollten nun von selbst verschwunden sein oder sich vorsichtig mit einem weichen Tuch oder dem Fingernagel leicht entfernen lassen. Keine Bürsten oder scharfkantigen Gegenstände verwenden!
  • Das Mundstück anschließend mit klarem Wasser abspülen und mit einem sehr weichen Lappen trockenwischen. Die Reinigungslösung in den Ausguss schütten. 
  • Ein Kautschuk-Mundstück kann hierdurch blasser oder leicht grünlich werden, was aber auf die Funktion keinen Einfluss hat.
  • Ein neues Bissgummi kann sofort wieder aufgeklebt werden. Die Oberfläche des Mundstücks muss staub- und fettfrei sein!